Hockey & Sprache in England

Die Hockey Akademie bietet interessierten und motivierten 11-17 Jährigen Hockeyspielerinnen und Hockeyspieler sowie Hockey-Torhüterinnen und Hockey-Torhüter die einmalige Gelegenheit, in England am St. Lawrence College in der Nähe von Canterbury (Kent) in den Oster- und Herbstferien sowie in dem renommierten College Charterhouse im Süd-Westen von London sich neben der englischen Sprache auch intensiv in der individuellen Hockeytechnik und -taktik weiterzuentwickeln.

Auf den wunderschönen Anlagen des St. Lawrence College und Charterhouse College übernachtet man in geräumigen Mehrbettzimmern und wird im Harry Potter Style in der Dining Hall zusammen Frühstücken, Mittag- und Abendessen. Der Sprachkurs wird von „Native Speaker“ Lehrern in den gut ausgestatteten Klassenräumen vormittags angeboten. Nachmittags geht es zu Ostern und Sommer auf den neuen Kunstrasen und im Herbst kann man sich optimal in der schönen und hellen Hallenhockeyhalle auf die Hallensaison vorbereiten. Dazu ein spanndender London Ausflug.

Die Plätze sind limitiert, um eine individuelle Ansprache zu gewährleisten. Online buchbar ab Euro 1.395,-.

St. Lawrence College (Ostern 13.-20.4.2019; Sommer 30.6.-7.7.2019 & 18.-25.8.2019; Herbst 19.-26.10.2019)

 

 

 

Das St. Lawrence College liegt 15min nördlich von Canterbury (Kent) in Ramsgate in einer sehr ruhigen und sicheren Gegend gelegen und kann sehr gut von London Heathrow aus erreicht werden. Alternativ geht es auch mit der Bahn im Eurostar oder mit dem Auto via dem Eurotunnel oder einer der vielen Fähren von Calais nach Dover. Das St. Lawrence College bietet für die Hockey Akademie die optimalen Bedingungen. Die An- und Abreise für die Teilnehmer ist innerhalb von einem halben Tag stressfrei zu organisieren; das St. Lawrence College bietet Unterkunft, Essen, Sprachkurs und Hockey sicher alles auf einem Campus und es müssen keine weiten Wege zeitaufwendig überwunden werden. Dafür wird die Zeit in den Sprachkurs und in die Hockey Akademie organisiert. Es findet in der Regel vormittags der Sprachkurs und nachmittags die Hockey Akademie statt – hier werden die Teilnehmer sowohl im Sprachunterricht als auch bei der Hockey Akademie Englisch sprechen. Unser Ziel ist es, dass das Englisch der Teilnehmer sich in Bezug auf Grammatik, Ausdrucksweise im Alltags sowie Verständnis und Kommunikation auf dem Hockeyplatz mit Mitspielern und Trainern verbessert.

 

Die Unterkunft

 

Die Teilnehmer werden in geräumigen Mehrbettzimmern untergebracht und das St. Lawrence College bietet genügend Gelegenheiten, sich neben dem Sprachkurs und der Hockey Akademie untereinander kennenzulernen. Die modernen Zimmer und Waschräume werden regelmäßig gereinigt. Gerade für die Hockey Akademie bieten der Campus des St. Lawrence College auch genug Rückzugsmöglichkeiten, um sich optimal auf den Sprachkurs und auf die Hockey Akademie vorzubereiten.

Für das intensive Hockeytraining bieten wir auch Gelegenheiten, die Wäsche vor Ort zu waschen und zu trocknen. Vor allem Torhüterinnen und Torhüter werden diesen Service zu schätzen wissen, sowie deren Mitbewohner.

 

Die Verpflegung

 

Im St. Lawrence College fühlen sich die Teilnehmer wie bei Harry Potter; es wird gemeinsam in der Dining Hall gefrühstückt, zu Mittag und zu Abend gegessen. Dabei achtet die Hockey Akademie auch darauf, dass spezielle Besonderheiten wie Allergien oder Essensgewohnheiten berücksichtigt werden, die bei der Anmeldung angegeben worden sind.

Das Frühstück besteht aus typischen warmen English Breakfast, es wird aber auch Continental Breakfast angeboten. Das Mittag- und Abendessen wird warm serviert. Bei Ausflügen z.B. nach London oder Canterbury stellt die Küche Lunchpakete zur Verfügung.

Somit ist eine optimale Verpflegung der Hockey Akademie Teilnehmer gewährleistet.

 

Das Entertainment

 

Auf der Anlage des St. Lawrence College können die Teilnehmer das großzügige Theater / Kino für Aufführungen nutzen. Die Hockey Akademie bietet den Teilnehmern die Möglichkeit auch andere Englische Sportarten wie Cricket am St. Lawrence College zu erlernen.

Einen Tag pro Woche geht es gemeinsam nach London oder Canterbury. In London werden die Teilnehmer u.a. bei der Hockey Akademie Challenge Tour mit den Themenwelten Lifestyle, Sport & History viel Spaß haben.

In Canterbury wird die berühmten Cathedrale, ein gothisches Meisterwerk, sowie die Abtei St. Augustinuns und die St. Martins Kirche, welches zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, spielerisch entdeckt.

 

------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------

NIKE Hockey & English Camps at Charterhouse College (Sommer 8.7.-18.8.2019)

 

              

Die Hockey Akademie kooperiert mit NIKE im Sommer 2019 in England bei der Durchführung der NIKE Hockey & English Camps am renommierten Charterhouse College südwestlich von London.
Teilnehmer aus Lateinamerika, Asien, und Europa bestimmen das internationale Flair. 
 
- 12,5 Stunden Englischunterricht von "native speaker" pro Woche. Auf Anfrage kann Einzelunterricht (€65,- pro Stunde, minimum 2 Stunden) oder 1:2 und 1:3 Englischunterricht (€95 pro Stunde, minimum 2 Stunden) dazugebucht werden.
- 15 Stunden Hockey Technikeinheiten und Trainingsspiele mit u.a. ehemaligen Hockeynationalstürmer Englands Matt Daly sowie die Deutsche Hockey-Nationalspielerin Nike Lorenz
- Tagesausflug nach London und/oder Portsmouth
- NIKE Ausrüstung
 
Flughafentransfer von London Heathrow, London Gatwick, Eurostar Ebbsfleet/London St Pancras für €115,- pro Strecke pro Person. Begleitetes Fliegen (unaccompanied minors) €50,- für Hin- und Rückflug.
 
Zusätzliche Nacht am Charterhouse College €200,- pro Person.

 

Das College

 

Founded in 1611, Charterhouse School is a leading private secondary school with a rich history. Originally located in London, the school moved to the nearby Surrey countryside in 1872 and has been expanding ever since on the impressive 68-acre site. The extensive facilities include an impressive combination of historic and modern school buildings, hockey, football, cricket and lacrosse pitches, courts for tennis, squash, racquets and fives, an athletics track and a golf course. The magnificent school chapel was designed by prominent architect Sir Giles Gilbert Scott to commemorate fallen soldiers of the two world wars and is the largest war memorial in England. Former Charterhouse pupils (old Carthusians) include English politician Jeremy Hunt, journalist and broadcaster David Dimbleby and former England cricket captain Peter May.

 

 

 

Hockey Akademie 2017-2018